Der Junikäfer startet aus dem Gras genau in dem Winkel, in dem ein Düsenjet startet, er fliegt in einer Geraden wie von einem Autopiloten geleitet. Nach einigen Metern aber sackt er weg und dreht wilde Kurven, und da hört die Ähnlichkeit mit dem Jet auf. Auch befördert er keine Passagiere, die Whisky trinken und Zeitung lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *