Monthly Archives: Februar 2019

Die Nachbarn unter mir wecken mich am Morgen mit ihren Gesprächen. Das Privileg, von menschlichen Stimmen in den Tag begleitet zu werden, die nichts von mir wollen.   Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich je umarmt haben. Sie berühren sich einzig mit Worten, und desto heftiger, je wütender sie sind.   Sobald ich zu denken beginne, verziehen sich… Read more →

Der verschneite kleine Baum: ein Tanz aus wilden, zugleich sanften und beherrschten Strichen.   Die Verleisung der Natur durch anhaltenden Schneefall.   Eine Schneedämmernacht. Das Dunkel nur im müden Hirn.   Read more →

In der Schweiz wird monatelang in der Öffentlichkeit erbittert über die Frage debattiert, ob Minarette verboten werden sollen, um die christliche Seele zu schützen. In den USA beschliesst ein Einzelner, aus dem 1987 geschlossenen INF-Vertrag zur Abschaffung von atomwaffenfähigen Mittelstreckenraketen mit Russland auszutreten, der seinerzeit in jahrelangen Verhandlungen heranreifte und den Weltfrieden entscheidend weitergebracht hat. Zwei irre Seiten der Demokratie. Read more →