Monthly Archives: Juli 2021

Ein Buch zur Zukunft

Das einzige Buch zur Zukunft, das ich besitze und an das ich glaube, gleichermassen Utopie und Dystopie, gleichermassen angsteinflössend und Zuversicht spendend, ist meine Agenda. Jedes Mal, wenn ich sie zur Hand nehme, schaue ich dem Schicksal ins Maul, sehe ich kommende Ereignisse voraus, ja lege sie selber fest mitsamt Zeitpunkt und Ort des Geschehens. Ich bin jederzeit frei, dem… Read more →

Der alte Bauer ist mit seinem Sohn den Weg herab gekommen, um den Bach anzuschauen, den er zum ersten Mal in seinem langen Leben diese Nacht gehört habe. Das Bächlein ist unter den Bäumen normalerweise kaum zu sehen. Auch von den andern Rinnsalen her, die den Nordhang des Mont Terri durchfurchen, ist ein vielstimmiges Rauschen zu hören. Zum ersten Mal… Read more →