Immer häufiger das Gefühl, in einer Seifenblase zu leben, die über einer wunderschönen, mag sein sogar wirklichen, allerdings menschenleeren Landschaft dahin schwebt.

 

Der Körper ist immer im Jetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *