Höllenstrafe für Politiker: alles, was sie öffentlich geredet haben, noch einmal und noch einmal laut vor sich hin sprechen zu müssen. Bis sie sich übergeben. Und dann von vorn.

 

Wenn die Nachbarin aus Kamerun die im Garten getrocknete Wäsche vom Draht nimmt, türmt sie sich die Stücke eins nach dem andern auf den Kopf und verschwindet mit kurzen Schritten in ihrer geflochtenen Hütte im Stockwerk unter mir, und ich höre vom Urwald her die Löwen brüllen.

 

Leute, die auf der Strasse schlurfen, haben eine unantastbare Aura von Privatheit um sich; es ist, als ob sie, für sich allein, durch ihre Stube gingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *