Zusehen, wie der Schnee fällt. Zusehen, wie der Schnee wegschmilzt. Darüber vergeht ein Tag.

 

Sein Leben entschleunigt sich zusehends, so dass es sich manchmal vom Nichtleben kaum mehr unterscheidet.

 

So wie mir eine Fettschicht am Körper fehlt, fehlt mir oft ein Fettschutz beim Denken. Die Gedankenflut dringt ungefiltert auf mich ein und droht mich zu vernichten.

 

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *